Katja Herrmann Autorin
Katja HerrmannAutorin

Vergessen

 

Stille. Hohl, leer.
Jeder Laut, jedes Atmen - alles ist Geräusch.
Von mir bis zu dir, von hartem Stein bis in den Himmel,
schreiendes Echo zurückgeworfener Erinnerung.

 

Halt mich...
Worte, die auf Lippen verblassen -
gestrandet an den Klippen meines Ichs.
Ich friere und friere und friere.
Mit dir. Ohne dich. Mit mir.
Ohne Mantel und baren Fußes
wie ein um alles beraubtes Kind.
Den Gezeiten ausgeliefert,
immer und an jedem Ort.
Außen ist Innen
und Kälte bringt Schnee.
Hörst du mich?

 

Die Bewegung deiner Lippen,
die Grübchen in deinen Wangen.
Ich höre dich.
Aber ich weiß nicht mehr, was du meinst.

 

Als du mir deine Hand reichst, halte ich sie fest.
Ein wenig zu fest vielleicht, aber das macht nichts.
Das Strahlen deiner Augen spricht eine Sprache, die ich kenne:
Es sagt: Erinnern braucht Zeit.

 

 

© Katja Herrmann (Dezember 2015)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katja Herrmann