Katja Herrmann Autorin
Katja HerrmannAutorin

Momentaufnahme

 

Dein `Sing für mich`
es zog sich durch die Nacht
die warm noch war vom Tag
und strandete am Ufer von Dijema
wo Wellen gegen Kalkstein schlagend
schaumgekrönt im Mondlicht gehn

Wie sollt ich singen
sag mir doch
wie sollte ich wo jeder Ton
sich schon im nächsten stirbt
wo jedes Wollen sich verirrt
ganz gleich wohin im Richtungslos

Und als das Hart der Erde
dunkel mich im Schoße trug
- ich sprach nicht
dachte nicht
nicht einmal laut -
da fiel ein Klingen leis ins Tosen

Das war nicht ich
es galt auch nicht
dem das ich festzuhalten suchte
Und dennoch schien du zögertest
für einen Augenblick nur
einen Augenblick
 

Bevor ein Herzschlag
voneinander trennte

 

 

© Katja Herrmann (2006)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katja Herrmann